die Vinothek - das Weinhaus Wakolbinger
die Vinothek - das Weinhaus Wakolbinger
?

Hans und Anita Nittnaus, Gols

 

Hans Nittnaus (geb. 1955) war als einziger Sohn von Johann und Elisabeth Nittnaus für die Betriebsnachfolge bestimmt und absolvierte die HBLA Klosterneuburg 1974, Ab 1975 war er für die Vinifizierung der Weine bis heute verantwortlich. Seine starke Neigung zur Musik ließen den Entschluss reifen, 1982 an die Hochschule für Musik in Wien zu wechseln, um Komposition und Musikpädagogik zu studieren. In Wien lernte er seine jetzige Frau Anita (geb. 1959) kennen, die an der Universität für Bodenkultur studierte. Beide beschlossen, den Betrieb zu übernehmen und fortzuführen (1985). Heute bewirtschaftet der Betrieb 25 ha Rebfläche, davon 90% rote und 10% weiße Rebsorten. Hauptsorte ist der Blaufränkisch mit über 6 ha, gefolgt vom Zweigelt, Blauburgunder, Merlot und St. Laurent. Bei den Weißweinsorten dominiert der Weißburgunder, weiters gibt es noch Chardonnay, Sauvignon blanc und Neuburger.

 

 
Zweigelt BIO 2017 0,75 lt € 10,25

 
Blaufränkisch Kalk und Schiefer 2015 0,75 lt € 13,9

 
Heideboden rot (Zw,Bf,M) 2016 0,75 lt € 14,5



E-Mail:
Passwort:
?